Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Burnout & Stress

Statt ausgebrannt, wieder Feuer und Flamme für das Leben

Zur Behandlung eines Burnouts kann es hilfreich sein, für eine Weile das angestammte Umfeld zu verlassen.

Da bietet sich die Möglichkeit, sich selbst wiederzufinden und sich mit der Frage „Was will ich eigentlich?“ zu beschäftigen. Die Entdeckung, dass es ein Leben neben der Arbeit gibt, ist für viele ein Hauptziel der Behandlung.

Achtsamkeit und körperliche Sensibilität sind geeignete Mittel, um drohende Überforderung frühzeitig zu erkennen und zu verhindern. Symptome wie Müdigkeit, Energielosigkeit, Schlafstörungen oder Verspannung können dadurch rechtzeitig wahrgenommen werden. Sport, Entspannung, Meditation, aber auch z.B. Gartenarbeit oder lange Spaziergänge sind hilfreich, denn Bewegung führt zu körperlicher Müdigkeit und gutem Schlaf.

Häufig kreisen die Gedanken der Betroffenen ständig um die gleichen problematischen Themen. Eine professionelle psychotherapeutische Behandlung mit gegebenenfalls medikamentöser Unterstützung hilft, sich aus diesem Kreislauf zu lösen. Die Betroffenen lernen, hilfreichere Gedanken zu entwickeln und nein zu sagen. In einer zweiten Phase geht es um konkrete Verhaltensänderungen: Ziel ist es, mit der eigenen Energie haushälterischer umzugehen und wieder eine Lebensqualität zu erlangen.

Mehr über Burnout erfahren

Burnoutprotector - Ihr kostenloser Risiko-Test
Der Test besteht aus verschiedenen wissenschaftlich validierten und anonymisierten Einzeltests. Die Resultate werden auf der Basis von klinischen Erfahrungen und wissenschaftlichen Erkenntnissen zu einem Gesamtindex (BRIXTM) zusammengeführt. Die Privatklinik Wyss ist Partnerin von burnout protector.

burnout test brix